Das Piemont

"al pie`dei monti" ....am Fuß der Berge

Im Vergleich zu anderen Gegenden Italiens ist das Piemont touristisch noch nicht so bekannt und überlaufen, aber sehr reich an Kunst- und Kulturschätzen.

"Hier finden man noch das ursprüngliche Italien!"

Kulturell Begeisterte können die vielen kleinen Städte und teils verwunschenen Dörfer mit ihren kulturhistorischen Kirchen und Piazza's besuchen und erkunden.

Asti, Alba, Acqui Terme bezaubern den Besucher mit historischen Altstädten, engen Gassen,  mittelalterlichen Bauwerken und imposanten Kathedralen sowie vielen Museen. Auch Turin und Mailand (ca. eine gute Autostunde entfernt) sind immer einen Tagestrip wert!

Wer kulturell nicht so interessiert ist, stöbert auf einem der vielen Märkte und genießt anschliessend bei einem Cappuccino oder Aperitivo auf der Piazza das bunte Treiben. 

 

Weitere Informationen:  Tourismusverband Italien

Aber das Piemont bietet noch viel mehr, es ist nicht nur die Heimat der höchsten Berge, sondern auch der größten Weine und der vielleicht besten Küche Italiens.

 

Die Weine des südlichen Piemont sind weltbekannt, allen voran der Barolo aber auch der fruchtige Barbera d'Asti, der samtige Barbaresco, der frische Dolcetto und natürlich der spritzig süße Muscato, sind bekannt für die Region. Es gibt unzäh-lige Weingüter,  in denen Sie die edlen Tropfen direkt vor Ort genießen können. Eine Fahrt entlang der Weinstraßen läßt das Herz eines jeden Weinliebhabers höher schlagen.
(In Ihrer Gästemappe finden sie Adressen von einigen Weingütern und wir machen sehr gerne für Sie einen Termin für eine Weinprobe oder Führung teils auch in Deutscher Sprache aus)

 

Die piemontesische Küche zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit und hohe Qualität aus. Bekannt und berühmt für Gourmets aus der ganzen Welt ist der weiße Alba-Trüffel. Die umliegenden Restaurants bieten umfangreiche piemontesische Menüs schon für unschlagbare 20€ bis 40€ teilweise incl. Wein und Wasser an. Aber auch sehr gute Pizzerias sind gleich in der Nähe.

(Auch hier finden sie in unserer Gästemappe Adressen und wir reservieren sehr gerne einen Tisch für Sie)